Sprungziele

Regelung von Schließtagen

Das Bayrische Bildungs- und Betreuungsgesetz sieht vor, dass in Kindertageseinrichtungen die Höchstzahl von 30 Schießtagen innerhalb eines Kalenderjahres nicht überschritten werden darf. Darin enthalten sind bis zu fünf zusätzliche Schließtage zum Zwecke der Teamfortbildung des pädagogischen Personals.

In unserer Einrichtung wird die Schließtageregelung für das jeweils kommende Kalenderjahr bereits am Anfang eines Kindergartenjahres im Herbst festgesetzt und den Eltern schriftlich mitgeteilt. Bei der Planung der Schließtage orientieren wir uns an den Terminen der Schulferienzeiten. Neben der Genehmigung der jeweiligen Schließtageregelung durch den Träger, ist diesbezüglich für uns eine einvernehmliche Anhörung des Kindergartenbeirats selbtverständlich.

Nicht vorhersehbare Gründe können zu einer Änderung der Schließtageregelung führen. Die Eltern werden in diesem Fall umgehend informiert!

Schließtage 01.09.2021 - 31.12.2021

Allerheiligen 2021 02.11.2021 Anzahl/Tage: 1
Weihnachten 2021 24.12.2021 - 31.12.2022 Anzahl/Tage: 4

Schließtage 2022

Weihnachten 2021/2022 01.01.2022 - 07.01.2022 Anzahl/Tage: 4
Fasching 2022 28.02.2022 - 01.03.2022 Anzahl/Tage: 2
Ostern 2022 14.04.2022 Anzahl/Tage: 1
Pfingsten 2022 13.06.2022 - 17.06.2022 Anzahl/Tage: 4
Sommer 2022 08.08.2022 - 26.08.2022 Anzahl/Tage: 14
     
Sonstige Termine:    
Erste Hilfe Kurs 19.04.2022 Anzahl/Tage: 1
Teamfortbildung 25.05.2022 Anzahl/Tage: 1
Vorausschau Schließtage vom 01.09.2022 - 31.12.2022
Das Arbeitsjahr beginnt am 01.01.2021 und endet am 31.12.2021! Das neue Arbeitsjahr beginnt am 01.01.2022 und endet am 31.12.2022
Allerheiligen 2022 31.10.2022 Anzahl/Tage: 1
Weihnachten 2022 24.12.2022 - 31.12.2022 Anzahl/Tage: 4
     
Schließtage insgesamt:   Anzahl/Tage: 32

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.