Grußwort der Kindergartenleitung

Herzlich Willkommen!
Sie haben die Homepage des Julbacher Kindergartens St. Michael geöffnet. Wir freuen uns sehr, dass wir uns Ihnen vorstellen dürfen!

© Gemeinde Julbach

Die Konzeption unserer Einrichtung richtet sich an alle Interessierten und gibt Einblick in Organisation sowie Inhalte und Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit in unserem Haus. Als Grundlage diente uns bei der Erstellung der Bayerische Bildungs- und Erziehungsplan.

Unsere Gesellschaft und damit auch das Lebensumfeld unserer Kinder sind geprägt von (Neu-)Entwicklungen und Veränderungen.

Die in unserer Konzeption schriftlich dokumentierten Vereinbarungen und Ziele gewährleisten einerseits Stabilität, Orientierung und Sicherheit. Andererseits ist es unsere Aufgabe – die Zukunft unserer Kinder nicht aus den Augen verlierend - diese Konzeption in einem reflektierten kollegialen Austausch sowie in der Begegnung mit den Kindern und ihren Eltern fortlaufend weiterzuentwickeln.

Wir sind der festen Überzeugung, dass jedes Kind in jedem Alter eine individuelle Persönlichkeit ist und ein Recht auf Wertschätzung, Achtung und liebevolle Zuwendung hat. Darum steht für uns ein beziehungsorientiertes Leben mit den uns anvertrauten Kindern im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit!

Des Weiteren ist für uns zum Wohl der Kinder eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern als Basis für ein gelingendes Miteinander unerlässlich!

 

 

„Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente,

in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.“

(Thorsten Wittmann)

 

Mögen alle, die in unserer Einrichtung ein und aus gehen, viele solcher kleinen Momente für sich persönlich verspüren!

 

 

Gerlinde Schwarzmaier (Einrichtungsleitung)

stellvertretend für das gesamte Team des Kindergartens St. Michael/Julbach

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.